Latin Ballads 9 - The 15th Anniversary Edition

Liner Notes: Emotionen aus dem “Mundo Latino”

Wir leben in nicht besonders romantischen Zeiten. Hektik, die Wirtschaftskrise und Dauerkonflikte in aller Welt stressen uns unbewusst. Gefühle kommen in dieser frostigen Epoche zu kurz. Nicht so bei den Latinas und Latinos, denn diese finden stets Trost in ihrer Musik, die auf romantische Art und Weise die Gefühle anspricht.  
 
Deshalb macht es auch für Caliente! gerade jetzt Sinn, mit einer Balladen-Compilation die Herzen aller Aficionados zu berühren. Süss, sexy, romantisch, ruhig: da schaut uns Shakira mit „En Tus Pupilas“ tief in die Augen und der dominikanische Superstar Juan Luis Guerra hat diese mit „Solo Tengo Ojos Para Ti“ ganz auf seine Geliebte gerichtet. Il Divo schmettern opernhaft von der „Fuerza Mayor“, während Maná aus Mexiko den Hit „Si No Te Hubieras Ido“ ihres Landsmannes Marco Antonio Solis zu einer pfundigen Rock-Ballade umarbeiteten. Für eine im Mundo Latino immer wieder vorkommende Besonderheit steht das lyrisch-melodische „Sueños Rotos“ der spanischen Top-Band La Quinta Estación, musste sich die Ballade doch zuerst in Mexiko durchsetzen, bevor die Spanier sich dafür begeisterten. Und auch das gibt es: Flex aus Panama macht eigentlich Reggaeton, tischte jedoch mit dem poppig lüpfigen Bubblegum-Ding „Te Quiero“ in ganz Laterinamerika ab. Abgerundet wird das Set durch den Venezolaner Carlos Baute im Duett mit der spanischen Diva Marta Sanchez, die mit „Colgando En Tus Manos“ in ihrer Heimat einen Riesenhit platzieren konnten.

Romantische Stunden wünschen Euch das Caliente!-Team.